Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Fenster’

Seit gestern gibt es keine Ausreden mehr, warum ich die Fenster nicht putzen kann. Von den drei letzten Fenstern wurde nun auch die Folie entfernt. Besonders im Kinderzimmer noch total ungewohnt, nach Monaten plötzlich wieder nach draußen schauen zu können.

Advertisements

Read Full Post »

Irgendwas ist anders, denke ich, als ich vorhin vom Flur durch das Wohnzimmer zum Balkon hinaus schaue. Es dauert einen Moment, bis mir klar wird: die Schutzfolie an den Fenstern und die Gaze vom Gerüst ist weg.

Ein klarer Blick nach draußen, unbezahlbar schön! Da stören die paar Gerüststangen und Bretter kaum. Und die sind ja auch bald weg.

Read Full Post »

… an dem ich mich mit Fluchtgedanken beschäftige.

Eigentlich waren die letzten Wochen verhältnismäßig ruhig in Sachen Baulärm. Wir haben uns daran gewöhnt, dass ständig Bauarbeiter vor unseren Fenstern entlanglaufen, ab und zu hämmert oder bohrt es irgendwo, aber das Schlimmste schien überstanden.
Doch heute wollen sie mich wieder so richtig ärgern. Nachdem der Teenager das Haus in Richtung Schule verlassen hat, mache ich es mir morgens manchmal gerne noch eine Weile auf dem Sofa gemütlich und hole noch ein wenig Schlaf nach. Heute fingen die Handwerker aber schon wieder pünktlich um 7 Uhr an. Mehr als 10 Minuten Pause zwischendurch sind nicht drin, dann fängt es wieder an: das Hammern, das Bohren, das Klopfen, das Sägen, das Schaben, die lauten Schritte in der leeren Wohnung über uns, das Poltern, das Quietschen, das Gebrüll der Handwerker über mehrere Etagen hinweg. (mehr …)

Read Full Post »

Gestern passierte auf der Baustelle so wenig (nahezu nichts), dass ich mich fragte, wie um alles in der Welt die bis übermorgen fertig sein wollen.

Eben war ich drüben und war – nicht zum ersten Mal – erstaunt, wie schnell die Profis sind, wenn sie denn auf der Baustelle erschienen sind. Sämtliche Fenster in unserer Wohnung wurden heute Vormittag ausgetauscht. Ich wusste, dass so ein Fensteraustausch kein Hexenwerk ist und konnte deshalb allen Unkenrufen kontern, die sagten Fensteraustausch und Badezimmersanierung würden unglaublich lange dauern. Beides kannte ich schon aus eigener Erfahrung und möchte deshalb allen, die nur solche Sanierungsarbeiten vor sich haben, sagen: keine Panik, das geht ganz fix. Erst recht, wenn die Bauarbeiter nicht (wie bei uns) zwischen mehreren Baustellen hin und her springen müssen. Es ist laut, es ist unglaublich dreckig, aber es dauert keine halbe Ewigkeit.

Auch der Maler war und ist heute wieder superfleissig. Die komplette Küche ist frisch verputzt, tapeziert und gestrichen. Und mit dem neuen Fenster und dem frisch gefliesten Fußboden ist das Gesamtwerk ein Unterschied wie Tag und Nacht. Solche Momente sind es, die den ganzen Stress erträglich machen.

Die Vorfreude auf den Rückumzug wächst.

Read Full Post »

Heute war es soweit. Ganz offiziell hat die mehrmonatige Sanierungsphase begonnen. Wirklich passiert ist noch nichts, aber in den nächsten Tagen wird es sicher losgehen mit der Einrüstung unseres Hauses. Zumindest stand das in einer Ankündigung von letzter Woche.  (mehr …)

Read Full Post »